image_large-7

Sonderpreis des ARA-Systems geht an FRIES

Der innovative Verpackungshersteller aus Sulz, erhält im Rahmen der Österreichischen Staatspreisver- leihung für vorbildliche Verpackung 2008 den Sonderpreis der ARA-Systems. Ing. Thomas Rhomberg nimmt die Auszeichnung am 5. November 2008 um 18:00 in Wien entgegen.

Erstmals wird ein Mehrwegtransportbehälter (600 x 400 mm) aus Kunststoff vorgestellt, in dem das Füllgut auch direkt in gewerblichen Spülanlagen gereinigt werden kann. Das modular aufgebaute Mehrweg System Clix-Rack 600 (CR600) ist EURO-palettengerecht (1,2 x 0,8 m) konzipiert.

Die Innovation liegt vor allem in einem vollkommen neu entwickelten wabenförmigen Gefache. Die Entwicklung wurde zwischenzeitlich Patentrechtlich geschützt. Dieses neue Gefache bietet für den Anwender eine ca. 30 % höhere Raumausnützung gegenüber herkömmlichen Lösungen und führt dabei zu einer erheblichen Frachteinsparung. Zudem erlaubt eine neu Bodengitterkonstruktion verbesserte Spülergebnisse bei Ressourcen schonenden Einsatz von Wasser und Energie.

Die enorme Frachtersparnis und die Umwelt- und Ressourcen schonende Weiterentwicklung hatten die Fachjury überzeugt .